schliessen
Tip Bild

In Bewegung bleiben

Während ca. 2.5 Millionen Jahren war der Mensch als Jäger und Sammler im Schnitt acht Stunden täglich in Bewegung. Seit gerade mal 100 Jahren verbringen viele Menschen täglich acht Stunden und mehr im Sitzen. Körperliche Bewegung und Aktivität sind ein notwendiger Gegenpol zur Überreizung durch Überinformation, Arbeitsstress und ein gesteigertes Lebenstempo. Bewegung und Aktivität machen Spass und stützen nachweislich auch das seelische Gleichgewicht.

Wie steht es um dich?

  • Gibt es in deinem Alltag regelmässige Bewegungszeiten?
  • Wie bewegst du dich gerne? Tanzen, Yoga, Gymnastik usw.?
  • Hast du dich heute schon 30 Minuten am Stück bewegt?

Einige Anregungen für die Zeit des neuen Coronavirus:

  • Tanze zu deiner Lieblingsmusik im Wohnzimmer bis du ausser Atem bist.
  • Übe dich im Seilspringen und mache Liegestützen im Gang bis du schwitzst.
  • Mach einen super Frühlingsputz: Wasche die Vorhänge, putze die Schubladen aus, miste die Küche aus.
  • Übe «Güggelikampf» mit deinen Kindern.
  • Mache Yogaübungen auf dem Balkon.
  • Steh bei der Arbeit mindestens einmal pro Stunde auf. Telefoniere im Stehen.
  • Mach, was immer dir Spass macht, aber mach es regelmässig, am besten dreimal pro Woche während 30 Minuten.