Paar im Gespräch

Wie und wo werden Psychotherapien durchgeführt?

Psychotherapien dauern unterschiedlich lange. Sie werden einzeln, in Gruppen oder als Paartherapie durchgeführt. In aller Regel finden Sie in einer psychotherapeutischen Praxis statt.

Wie lange dauern Psychotherapien?

Je nach Schwere der Erkrankung und teilweise auch nach Therapiemethode dauern Psychotherapien unterschiedlich lange. Manchmal reichen bereits drei bis fünf Sitzungen, manchmal dauert die Therapie 10 bis 20 Sitzungen und manchmal gehen Menschen über mehrere Jahre in Therapie. Auch die Sitzungshäufigkeit ist unterschiedlich. Je nach Bedürfnis finden diese ein- oder mehrmals wöchentlich statt oder in grösseren Zeitabständen.

Wo finden Therapien statt?

In der Regel finden Therapien in einer therapeutischen Praxis statt. Aus Filmen ist das Bild des liegenden Patienten auf der Couch bekannt. Diese „Sitzordnung“ ist in gewissen tiefenpsychologischen Therapierichtungen üblich. In den meisten Therapieformen findet jedoch das Gespräch zwischen erkrankter Person und Therapeut/in auf Augenhöhe statt, z.B. an einem Tisch oder auf Sesseln. Neben dieser so genannten ambulanten Behandlung finden Psychotherapien bei schwereren Erkrankungen auch in Tageskliniken und in psychiatrischen Kliniken statt.

In der Tagesklinik verbringt die erkrankte Person ihre Zeit in der Regel von Montag bis Freitag von morgens bis spätnachmittags. Tageskliniken bieten neben Einzelgesprächen auch Gruppentherapien und z.B. Kunst-, Musik- oder Ergotherapien an. Häufig werden auch gemeinsame Alltagsaktivitäten wie Kochen oder Sport eingebunden. 

Wenn der Leidensdruck sehr gross ist, gar verbunden mit Suizidgedanken, kann der stationäre Aufenthalt in der psychiatrischen Klinik Entlastung bringen. Wichtig ist, dass die Frage, ob ein Klinikaufenthalt sinnvoll ist oder nicht, ausführlich mit der behandelnden Fachperson besprochen wird.

Alleine, in der Gruppe, als Paar oder Familie: Verschiedene Formen sind möglich

Je nach Bedürfnis und Erkrankung sind Therapien Einzeln, als Paar, als Familie oder in Gruppen möglich. Welche Therapieform passend ist, können Sie jederzeit mit Ihrer Therapeutin/Ihrem Therapeuten besprechen.

Quelle: Beobachter Ratgeber „Ganz normal anders“ von Thomas Ihde-Scholl.

Weiterlesen

Adressen

Adresse finden

Wer sind Fachpersonen für Psychotherapie?

Mehr erfahren

Was übernimmt die Krankenkasse?

Weiterlesen

Top