Wald Vater und Kind

Psychische Erkrankungen in der Familie

Wenn Kinder psychische Probleme haben, sind auch die Eltern im Alltag stark gefordert. Häufig zweifeln sie an sich selbst, sind traurig, hilflos oder wütend und fragen sich, ob sie etwas falsch gemacht haben. Mütter und Väter, die selber von einer psychischen Erkrankung betroffen sind, haben vielleicht Schuldgefühle und Angst, den Anforderungen als Eltern nicht gewachsen zu sein. Die Ursachen einer psychischen Erkrankung sind komplex, vieles ist auch heute noch nicht geklärt. Eines ist aber sicher: Viele Faktoren spielen mit, wenn ein Mensch psychisch krank wird. Die Frage der Schuld ist hier nicht hilfreich.

 

Darüber sprechen hilft

Manche Eltern möchten ihr Kind schonen und vermeiden es, mit ihm über die psychischen Probleme zu sprechen. Dem Kind ist damit kein Dienst erwiesen. Kinder spüren, wenn etwas aus dem Gleichgewicht gerät, sei es bei sich selbst, bei Mutter, Vater oder bei einem Geschwister. Kinder können das nicht alleine verarbeiten. Sie brauchen Erwachsene, die mit ihnen über die Erkrankung sprechen und sie darin unterstützen, einen Umgang damit zu finden. Hier finden Sie: Gesprächstipps für Familien.

Weiterlesen

Psychische Erkrankungen

bei Kindern

Lesen

Psychische Erkrankungen

bei Eltern

Weiterlesen

Weiterlesen

Gesprächtipps

für Familien

Lesen

Psychische Gesundheit

von Kindern und Jugendlichen fördern

Weiterlesen

Top